Raffinerie

In Raffinerien bietet sich die Möglichkeit, aus Abgasen Wasserstoff und Flüssiggas zu gewinnen, um diese Produkte anstelle ihrer Verwendung als bloßes Brenngas gewinnbringender nutzen zu können.
Bei der Dehydrierung von Butan innerhalb von MTBE-Anlagen oder Propan in Propandehydrier-Anlagen entsteht ein Gemisch aus Wasserstoff und kondensierbaren Kohlenwasserstoffen. Vor der Weiterverarbeitung der Alkan-Olefin-Gemische wird Wasserstoff/ Kryogen abgetrennt. Dies geschieht durch eine Kombination von Plattenwärmetauschern, Abscheidern und Expansionsturbinen.

Die Lösungen von WCR Deutschland können auch Sie überzeugen – sprechen Sie mit uns.